Vorstellung der Vereinigung der hessischen Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten

Die Vereinigung der hessischen Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten besteht seit 1977, ihr gehören Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamte aller Schulformen und -stufen auf den Ebenen der Staatlichen Schulämter und des Kultusministeriums einschließlich der verwaltungsfachlichen Aufsichtsbeamtinnen und -beamten sowie die Ruheständler dieser Bereiche an.

Die Vereinigung ist überparteilich und verbandsunabhängig und Mitglied der Konferenz der Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten in der Bundesrepublik Deutschland.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Vertretung der beruflichen Interessen der Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten in Hessen
  • Austausch von Informationen, Erfahrungen und Meinungen über Probleme von Schulaufsicht und Schulverwaltung
  • Abgabe von Initiativen und Stellungnahmen zu schulpolitischen und pädagogischen Fragestellungen
  • Darstellung der Belange der Schulaufsicht gegenüber Institutionen, Verbänden und der Öffentlichkeit
  • Fortbildung ihrer Mitglieder

Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Verhandlungen mit den Entscheidungsträgern und – innen im Hessischen Kultusministerium
  • Gespräche mit den im Landtag vertretenen Parteien, den Lehrkräfte- und Schulleitungsverbänden
  • Zusammenarbeit mit der Schulaufsicht anderer Länder
  • Mitarbeit an der Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen einer zeitgemäßen Schulaufsicht, ihrem Aufgabenspektrum, aber auch deren Besoldung und Arbeitsplatzsituation
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Schulwesens
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.